curabox – Kostenlose Pflegehilfsmittel

Mit MediFox ambulant Pflegehilfsmittel beantragen

Pflegehilfsmittel sind Hilfsmittel, die in der ambulanten und stationären Pflege zum Einsatz kommen. Dazu gehören zum Beispiel Einmalhandschuhe oder Desinfektionsmittel.

Pflegebedürftige Klienten, die in ihrer Häuslichkeit z. B. von Angehörigen versorgt werden, haben einen gesetzlichen Anspruch auf Pflegehilfsmittel für die Grundpflege. Dazu zählen die bereits erwähnten Desinfektionsmittel, Einmalhandschuhe und weitere Verbrauchsprodukte im Wert von 40 € pro Monat. Mit der curabox ist es für Ihre Klienten einfach, diesen Anspruch zu nutzen und die erforderlichen Hilfsmittel einfach und bequem nach Hause geliefert zu bekommen.

 

0

x

SCHNELLER ALS MANUELLE SYSTEME

0

ZUFRIEDENE AMBULANTE KUNDEN

0

J.

SOFTWARE ERFAHRUNGEN

0

ANWENDER NUTZEN MEDIFOX

Krankenpfleger hilft Patienten mit Tablet

Pflegehilfsmittel bestellen

Die curabox ist für alle Klienten mit anerkanntem Pflegegrad kostenlos, die zu Hause oder in einer Wohngemeinschaft wohnen und von mindestens einer privaten Person betreut werden. Auch für Sie als ambulanter Pflegedienst ist der Service vollkommen kostenfrei. Mit MediFox ambulant können Sie Ihren Serice für Ihre Klienten verbessern, indem Sie sie bei der Bestellung der curabox unterstützen. Drucken Sie direkt aus MediFox ambulant ein vorausgefülltes curabox-Bestellformular aus, lassen dieses vom interessierten Klienten unterschreiben und schicken es mit dem Antrag auf Kostenübernahme an curabox. Von der Bewilligung des Antrags über den Versand der Pflegehilfsmittel-Boxen bis zur Abrechnung erledigt curabox alles Weitere für Sie.

Ihre Vorteile mit der curabox

  • Sie bieten Ihren Klienten einen zusätzlichen Pflege Service und stärken damit Ihr Image
  • Die Antragsstellung der Pflegebox dauert nur wenige Augenblicke und ist für Sie kostenfrei
  • Sie unterstützen die Angehörigen Ihrer Klienten aktiv bei der Pflege zu Hause
  • Sie stellen die hochwertige Qualität der eingesetzten Hygieneprodukte und Pflegehilfsmittel sicher
Eine ältere Frau sitzt an einem Tisch
Ein Mann scannt Pakete

Zuverlässige Lieferung der Pflegehilfsmittel

Die curabox wird jeden Monat pünktlich geliefert. Dabei können Sie entscheiden, ob die curabox direkt zum Klienten oder in Ihren ambulanten Pflegedienst geliefert wird. Zudem können Sie die gewählte Variante der curabox monatlich wechseln, sofern sich der Pflegebedarf eines Klienten verändert. So behalten Sie weiterhin volle Flexibilität.

FAQ zu Pflegehilfsmitteln

  • Was sind Pflegehilfsmittel?

    Pflegehilfsmittel sind medizinische Hilfsmittel, die bei der Pflege in Krankenhäusern und Pflegeheimen, aber auch bei der ambulanten und häuslichen Pflege zum Einsatz kommen. Hierzu zählen Produkte wie Einmalhandschuhe oder Desinfektionsmittel. Pflegehilfsmittel sind für Personen, die zuhause gepflegt werden und einer Pflegestue zugeordenet sind, bis zu 40 € im Monat kostenfrei.

  • Wer kann Pflegehilfsmittel beantragen?

    Pflegehilfsmittel stehen Personen mit Pflegegrad zu, die häuslich gepflegt werden. In diesen Fällen sind Pflegehilfsmittel bis zu einem Betrag von 40 € pro Monat kostenfrei und werden von der Krankenkasse übernommen.

  • Können auch Pflegedienste Pflegehilfsmittel beantragen?

    Ja, auch ein ambulanter Pflegedienst kann beim Antrag auf Pflegehilfsmittel unterstützend zur Seite stehen.

  • Wie unterstützt MediFox bei der Beschaffung von Pflegehilfsmitteln?

    In MediFox ambulant können Sie automatisch ein Bestellformular für die Pflegebox von curabox für Ihre Klienten erstellen. Dieses muss dann nur noch von Ihrem Klienten unterschrieben werden. Den Antrag und das weitere Handling übernimmt dann curabox für Sie und Ihre Klienten.

  • Welche Pflegeboxen können über MediFox ambulant beantragt werden?

    MediFox bietet Pflegediensten eine Kooperation mit curabox, einem der führenden Anbieter von Pflegehilfsmitteln und Pflegeboxen in Deutschland.

Andere Erweiterungen in einer Übersicht