Management Informationssystem für die stationäre Pflege

Grundlage für wichtige Entscheidungen

Mit dem Management Informationssystem in Ihrer MediFox stationär Software erhalten Sie leistungsstarke Instrumente zur Planung und Steuerung Ihrer Einrichtung. Das Controlling gibt Ihnen in grafisch aufbereiteten Auswertungen zahlreiche Indikatoren zur Analyse Ihrer Finanz-, Mitarbeiter- und Bewohnersituation an die Hand. Zeitgleich überprüfen weitere Instrumente den aktuellen Status der Pflegedokumentation- und Planung, damit Sie keine wichtigen Informationen aus den Augen verlieren.

RISIKO- UND POTENZIALANALYSE

SICHERN SIE DIE QUALITÄT IHRER PFLEGEPROZESSE

KENNZAHLENCONTROLLING

BRINGEN SIE IHRE EINRICHTUNG AUF ERFOLGSKURS

Vollständige Pflegedokumentation dank Risiko- und Potenzialanalyse (RuPA®)

Mithilfe der RuPA® erkennen Sie für alle Bewohner Ihrer Pflegeeinrichtung auf einen Blick, an welchen Stellen aktuell Dokumentationsbedarf besteht und ob Ihr Pflegeprozess eingehalten wird. Dazu überprüft MediFox kontinuierlich zahlreiche Einträge der elektronischen Pflegemappe auf Vollständigkeit und Aktualität. Wurde z. B. ein Pflichtassessment noch nicht durchgeführt oder ein Wundverlauf unzureichend dokumentiert, erkennen Sie dies sofort. Sie können Ihre Mitarbeiter dann direkt damit beauftragen, die Dokumentation aufzuarbeiten.

Aktive Gesundheitsfürsorge

Mit der Vitalwerteübersicht und dem Pflegemonitor erhalten Sie zwei weitere wertvolle Instrumente zur Beurteilung der Pflegesituation Ihrer Bewohner. Die Vitalwerteübersicht stellt Ihnen die aktuellen Messwerte der lebenswichtigen Vitalwerte wie Puls, Blutdruck und Körpertemperatur aller Bewohner zusammen und weist auf Überschreitungen von Grenzwerten hin; dank dieser Informationen wissen Sie genau, auf welche Bewohner Sie besonders achten sollten.

Der Pflegemonitor zeigt Ihnen auf, wie es in Ihrer Einrichtung um die Anzahl der Bewohner mit Schmerzen, Wunden, Dekubitusgefahr und weiteren Beeinträchtigungen bestellt ist. So erkennen Sie, wo Sie regulierend eingreifen können.

Qualitätsindikatoren

Lokalisieren Sie mit den Qualitätsindikatoren mögliches Potenzial zur Optimierung Ihrer Pflege- und Dokumentationsprozesse. Anhand verschiedener Grafiken zeigt Ihnen MediFox entscheidende Kennzahlen wie die Quote der erbrachten Pflegeleistungen oder die prozentuale Anzahl fristgerecht durchgeführter Assessments auf. Daneben werden die Anzahl vollständiger Pflegeplanungen und die Sturzhäufigkeit der Bewohner in den letzten sechs Monaten ausgewiesen.

Bewohnerkennzahlen

Ein gutes Pflegegrad- bzw. Einstufungsmanagement sichert die Qualität der Pflege und trägt mit zum wirtschaftlichen Erfolg Ihrer stationären Pflegeeinrichtung bei. Hier setzt MediFox mit den Bewohnerkennzahlen an. Die Software identifiziert mögliches Potenzial zur Höherstufung Ihrer Bewohner und ermittelt zeitgleich die Entwicklung des Pflegegradmix. So erkennen Sie schnell, ob Sie Ihre gesetzten Ziele erreichen. Zusätzliche Statistiken wie die Altersstruktur Ihrer Bewohner unterstützen Sie darüber hinaus bei der weiteren Planung und Steuerung.

Mitarbeiterkennzahlen

Zur Unterstützung Ihres Personalwesens stellt MediFox mit den Mitarbeiterkennzahlen aufschlussreiche Auswertungen zusammen. Über einen Abgleich der Dienst- und Pflegeplanung ermittelt MediFox beispielsweise die Effizienz des eingesetzten Personals, während Ihnen die Personalzusammensetzung unterteilt nach den Funktionen Ihrer Mitarbeiter aufgezeigt wird. Ergänzende Auswertungen zur durchschnittlichen Urlaubs- und Krankenstandsquote nach Personalgruppen runden die Mitarbeiterkennzahlen ab.

Finanzkennzahlen

MediFox führt Ihnen die wirtschaftliche Situation Ihrer Einrichtung anhand vielseitiger Finanzkennzahlen vor Augen. Unter anderem werden dazu die erzielten Umsätze nach Leistungsgrundlagen, Kostenträgertypen und Pflegegraden berechnet. Über eine Szenario-Kalkulation können Sie außerdem ermitteln, wie sich die finanzielle Situation bei Erhöhung der Pflegesätze verändern würde. Damit erhalten Sie eine weitere Grundlage für betriebswirtschaftliche Entscheidungen.

MediFox stationärGute Gründe für MediFox stationär

MediFox bietet Ihnen mehr als eine professionelle Pflegesoftware. Mit einmaligen Serviceleistungen und erstklassigen Zusatzfunktionen erwerben Sie mit MediFox ein erstklassiges Gesamtpaket für mehr Komfort, mehr Sicherheit und mehr Flexibilität.

  • 24-Stunden-Service

    Jederzeit gut beraten. Egal ob Feiertag, Wochenende oder Nachtschicht, mit dem MediFox 24-Stunden-Service erreichen Sie rund um die Uhr einen kompetenten Ansprechpartner, der Ihnen bei allen Fragen mit umfassender Expertise zur Seite steht – uneingeschränkt an jedem Tag des Jahres.

  • Intelligenter Offline-Modus

    Pflegedokumentation ohne Einschränkungen. Kein WLAN? Kein Problem! Auch ohne Internetverbindung speichert MediFox alle Daten auf dem CarePad zwischen, um sie später an den Server zu übermitteln. Da Sie alles Wichtige jederzeit offline erledigen können, eignet sich das CarePad auch hervorragend für die Notfalldokumentation.

  • Sprachbarrieren überwinden

    Mehrsprachige Ansichten auf dem CarePad. Für eine bessere interkulturelle Zusammenarbeit kann MediFox auf dem CarePad in sechs verschiedenen Sprachen dargestellt werden. Das vereinfacht fremdsprachigen Mitarbeitern den Umgang mit der mobilen Dokumentation erheblich. Polnisch, russisch oder türkisch? Sie entscheiden selbst.

  • Sichere Notfalldokumentation

    Auf alle Eventualitäten vorbereitet. Mit MediFox stationär sind Sie auch dann optimal aufgestellt, wenn Störungen wie Strom- oder Serverausfälle den Ablauf unterbrechen. Die Software erzeugt automatische Sicherungen, bei der wichtige Dokumente wie Leistungsnachweise und Verlegungsberichte im Notfall lokal verfügbar sind.

Weitere Module in einer Übersicht

Kontakt Rund um die Uhr für Sie erreichbar!

*Pflichtfelder