Pflegedokumentationssoftware stationär

Frau sitzt an einem Computer

Effizient planen – zuverlässig pflegen

Die Pflege- und Betreuungsdokumentation verfügt über sämtliche Instrumente, die Sie für eine ganzheitliche Pflegedokumentation benötigen. Gängige Assessments und Pflegemodelle sind ebenso gebrauchsfertig enthalten wie eine vollwertige elektronische Pflegemappe mit angeschlossener Übergabe, Gruppendokumentation und Medikamentenverwaltung.

INTUITIVE MAßNAHMENPLANUNG

MIT WENIGEN KLICKS ZUR BEWOHNERINDIVIDUELLEN PFLEGE

LÜCKENLOSE ÜBERGABE

AUTOMATISCHE ZUSAMMENFÜHRUNG RELEVANTER ÜBERGABEINFORMATIONEN

Frau benutzt Laptop

Vom Pflegemodell zur Pflegedokumentation

In MediFox stationär entscheiden Sie selbst, welches Modell Sie für die Pflegeplanung Ihrer Bewohner verwenden möchten: ein klassisches Modell wie AEDL oder ATL, die Strukturierte Informationssammlung (SIS®) oder ein individuell konfiguriertes Pflegemodell nach eigenen Vorgaben. Für welches Modell Sie sich auch entscheiden, dank intelligenter Verknüpfungen laufen alle pflegerelevanten Kriterien in der Maßnahmenplanung zusammen. Die eigentliche Planung entsteht so ganz nebenbei. Aus dem Maßnahmenplan generiert MediFox wiederum Leistungsnachweise, sodass die Pflegeplanung nahtlos in den Pflegeprozess übergeht.

Einsatzplanung für Mitarbeiter

Der klar strukturierte Tourenplan „Mein Tag“ zeigt den Mitarbeitern alle Informationen, die sie für ihre Aufgaben benötigen. Alle erbrachten Leistungen lassen sich effektiv und anschaulich mit dem CarePad dokumentieren. Dazu schnüren Sie mit der Einsatzplanung im Vorfeld für alle Bewohner die zu erbringenden Leistungen zu Aufgabenpaketen und weisen diese den Mitarbeitern zu. So wissen die Pflegekräfte genau, welche Bewohner zu versorgen sind. Auch allgemeine Aufgaben z. B. für das Stellen von Medikamenten lassen sich einplanen.

Mensch benutzt ein Tablet
Laufender Computer steht auf einem Tisch

Intelligenter Leistungsnachweis

MediFox erzeugt für sämtliche abzeichnungspflichtige Pflege- und Betreuungsleistungen, Medikationen und Verordnungen automatisch die dazugehörigen Leistungsnachweise, die Sie lediglich noch abzeichnen brauchen. Dabei können Sie mehrere Leistungen gleichzeitig abzeichnen und nicht erbrachte Leistungen auf einen späteren Zeitpunkt verschieben. Zudem lassen sich Leistungen mit zusätzlichen Erfassungen für die Pflegemappe verknüpfen. Beim Abzeichnen einer Insulininjektion muss dann beispielsweise das Blutzuckerprofil dokumentiert werden.

Erhebung der Ergebnisindikatoren

Die Software MediFox stationär unterstützt Sie aktiv bei der Erhebung der Ergebnisindikatoren Ihrer stationären Pflegeeinrichtung. Von der Erfassung bis zur Prüfung und Auswertung der Daten werden Sie optimal vorbereitet und können der Qualitätsprüfung entspannt entgegenblicken. MediFox übernimmt für Sie die Zusammenstellung aller relevanten Daten und prüft diese gleichzeitig auf Plausibilität. Im Ergebnis erhalten Sie eine strukturierte Auswertung, die Sie nur noch an die Datenauswertungsstelle übermitteln müssen.

Laptop mit laufender Software
Computer mit laufendem Bildschirm

Automatische Pflegeberichte und Übergabe-Informationen

Mit der Pflegesoftware MediFox stationär sind Sie immer perfekt informiert, wenn Sie sich bei Dienstbeginn über die Situation Ihrer Bewohner informieren möchten. Denn MediFox lokalisiert anhand der Einträge aus der Pflegemappe alle Besonderheiten und Abweichungen von der täglichen Pflege und überträgt diese je nach Konfiguration in das Pflegejournal oder die Übergabe. Während Sie im Übergabebuch lediglich Ihre Kenntnisnahme bestätigen, ergibt sich aus den Informationen im Pflegejournal gleichzeitig der Pflegebericht. So sparen Sie dank der Pflegesoftware Arbeit und Zeit.

Vielseitige Assessments

Zahlreiche Assessments wie z. B. die Dekubitus-Risikoeinschätzung (Braden-Skala) oder die Sturzprophylaxe (DNQP) sind bereits für Sie in MediFox stationär enthalten – Sie können direkt mit der Einschätzung beginnen. Natürlich können Sie auch eigene Assessments konfigurieren und die bestehenden Assessments entsprechend der Bedürfnisse Ihrer Pflegeeinrichtung anpassen. Die Software von MediFox lässt Ihnen hier grenzenlose Freiheit.

Frau sitzt mit Laptop am schreibtisch
Frau sitzt telefonierend am Computer

Einfache Gruppendokumentation

Mit der Gruppendokumentation sind alle durchgeführten Beschäftigungs- und Betreuungsangebote Ihrer Bewohner schnell und intuitiv protokolliert. Besonders praktisch ist, dass Sie für die Gruppenteilnehmer gleichzeitig Leistungsnachweise, Tagesereignisse und Einträge im Betreuungsprotokoll erfassen können. MediFox erzeugt dadurch in einem einzigen Durchgang für alle Gruppenteilnehmer entsprechende Einträge in der Pflegemappe.

Arztcockpit für Arztvisiten

Das Arztcockpit ist die ideale Lösung zur Begleitung von Arztvisiten. In einer zentralen Ansicht fasst MediFox wichtige Gesundheitsdaten der Bewohner zusammen, die den Arzt bei seiner fachlichen Einschätzung unterstützen. Dazu zählen unter anderem Medikamente, Vitalwerte und Diagnosen. Mit dem mobilen CarePad kann der Arzt auf diese Daten sogar direkt am Bewohnerbett zugreifen. Arztvisiten werden damit effizienter, weil Ärzte und Pflegekräfte alle relevanten Informationen sofort parat haben.

Laptop wird bedient
Frau bedient Tablet

Pflegedokumentation für Beatmungspatienten

In der Pflegesoftware MediFox stationär können Sie für Langzeitbeatmungspatienten alle Informationen der ärztlichen Verordnung zur Beatmung hinterlegen. Gerätetyp, Beatmungsform, Einstellparameter und weitere Angaben erfassen Sie ganz einfach in dem speziell dafür ausgelegten Dokumentationsblatt der elektronischen Pflegemappe. Die Informationen können Sie anschließend unterstützend in den Leistungsnachweis einbeziehen.

Computer mit Medikamentenmanagementsoftware

Modernes Medikamentenmanagement

Optimieren Sie Ihr Medikamentenmanagement mit den Lösungen von MediFox stationär. Schon bei der Anlage von Medikamenten unterstützt Sie MediFox mit der integrierten Gelben Liste, aus der zahlreiche Informationen zu einem Medikament direkt übernommen werden.

Mit der Bestandsverwaltung behalten Sie anschließend den Überblick über die Anzahl der verbleibenden Gaben und werden rechtzeitig erinnert, wenn Bestände auslaufen. Für Medikamente mit geringem Bestand geben Sie einfach Rezeptanforderungen oder Apothekenbestellungen auf und stellen damit die Medikamentengabe sicher.

Weitere Highlights der Pflege- und Betreuungsdokumentation

  • Übersichtliche Bewohnerliste

    Die Bewohnerliste versorgt Sie auf einen Blick mit wichtigen Informationen zum aktuellen Status all Ihrer Bewohner. So erhalten Sie wertvolle Hinweise zur Versorgungssituation aus der Pflegemappe und werden auf ungelesene Übergabeeinträge und offene Pflegeleistungen hingewiesen.

  • Intelligente Pflegemappe

    Die elektronische Pflegemappe ist so gestaltet, dass Sie zu allen Einträgen direkt Übergabereiter, Fragen an Ärzte oder Aufgaben erstellen können. Dadurch können Sie ideal auf besondere Vorkommnisse reagieren und wichtige Informationen nahtlos weiterleiten.

  • Aktives Gesundheitsmanagement

    Mit MediFox stationär behalten Sie den Gesundheitszustand Ihrer Bewohner perfekt im Blick. Sie dokumentieren lediglich gemessene Vitalwerte, bereitgestellte Trinkmengen, Mahlzeiten usw. und MediFox weist Sie darauf hin, wenn Grenzwerte überschritten wurden.

  • Beatmungsdokumentation

    Speziell für intensivpflegebedürftige Beatmungspatienten bietet die elektronische Pflegemappe eine eigene Dokumentationsgrundlage. Die Verordnungen zur Langzeitbeatmung können Sie direkt in der Software abbilden und die Informationen unterstützend in den Leistungsnachweis einbeziehen.

  • Erfolgreiche Beratungsgespräche

    In MediFox stationär können Sie individuelle Leitfäden für Beratungsgespräche definieren, die Sie aktiv bei der Gesprächsführung unterstützen. Für eine persönliche Beratung können Sie bereits im Vorfeld der Gespräche Beratungsinformationen für Ihre Bewohner notieren.

Weitere Module in einer Übersicht

FAQ MediFox stationär - Pflegedokumentation

  • Was sollte eine Software zur Pflegedokumentation alles mitbringen?

    Eine digitale Lösung zur stationären Pflegedokumentation sollte neben einer effizienten Planung auch eine zuverlässige Pflege ermöglichen. Daher sind alle gängigen Assessments und Pflegemodelle in der MediFox stationär-Software gebrauchsfertig enthalten- eingebettet in eine vollwertige elektronische Pflegemappe mit angeschlossener Übergabe.

    Darüber hinaus bietet MediFox stationär eine Komplettlösung für Ihren digitalen Pflegealltag und umfasst neben der Pflegedokumentation auch umfangreiche Funktionen, z.B. zur Personaleinsatzplanung sowie digitale Verwaltungssysteme.

  • Wie unterstützt MediFox stationär bei der Pflegedokumentation?

    Vom Pflegemodell bis hin zur lückenlosen Übergabe – MediFox stationär erleichtert Ihnen die umfangreiche Pflegedokumentation, sodass Ihnen mehr Zeit für das Wesentliche bleibt: die Pflege und Betreuung Ihrer BewohnerInnen. Dank intelligenter Verknüpfungen zwischen den einzelnen Registern der elektronischen Pflegemappe werden Sie und Ihre MitarbeiterInnen aktiv bei der Arbeit unterstützt. Der stationäre Tourenplan „Mein Tag“ gibt Ihnen zudem einen perfekten Überblick über die im Tagesverlauf zu erbringenden Leistungen. Diese können über verschiedene mobile Endgeräte wie z.B. das iPad oder iPhone direkt am Bewohnerplatz erfasst werden.

  • Welche Funktionen erfüllt die MediFox stationär-Software zur Pflegedokumentation?

    Die MediFox stationär-Software bietet Ihnen eine große Bandbreite an Funktionen zur Pflegedokumentation: Dank der intuitiven Maßnahmenplanung können Sie mit nur wenigen Klicks festhalten, was bei der Pflege und Versorgung der BewohnerInnen zu beachten ist. Dabei können Sie selbst auswählen, nach welchem Pflegemodell Sie dokumentieren möchten. Die Bewohnerliste zeigt Ihnen darüber hinaus wichtige Hinweise zur aktuellen Versorgungssituation auf und informiert Sie über ausstehende Pflegeleistungen. Auch das Abzeichnen von Leistungsnachweisen gelingt mit der MediFox stationär-Software schnell und unkompliziert. Neben einem modernen Medikamenten- und Gesundheitsmanagement bietet MediFox stationär auch spezielle Dokumentationslösungen für die Tagespflege, außerklinische Langzeitbeatmung, Betreuungsleistungen und vieles mehr.

  • Welche Pflegedokumentationssysteme gibt es?

    Für die stationäre Pflegedokumentation gibt es viele verschiedene Dokumentationsmodelle. MediFox stationär ermöglicht Ihnen als digitale, vollumfängliche Softwarelösung eine ganzheitliche Dokumentation. So können unabhängig vom gewählten Pflegemodell (AEDL, ATL, SIS®) alle pflegerelevanten Kriterien erfasst werden.

  • Welche Dokumentationsmodelle unterstützt MediFox stationär?

    MediFox stationär unterstützt alle gängigen Pflegemodelle – von klassischen Modellen wie AEDL oder ATL, der strukturierten Informationssammlung (SIS®) bis hin zum individuell konfigurierten Modell nach eigenen Vorgaben.