therapie

Veröffentlicht am:

5 Fragen an: Sarah aus dem Team Digitalisierung

News Vorschaubild
News Vorschaubild

Sarah kümmert sich gemeinsam mit ihren KollegInnen aus dem Team Digitalisierung um die Pflege der MediFox therapie Wissensdatenbank. Im Interview verrät sie, warum sich ein Blick in die Wissensdatenbank jederzeit lohnt und wie sie und ihr Team alles daransetzen, um MediFox therapie-KundInnen den bestmöglichen Service zu bieten.

Was genau ist die Wissensdatenbank und welchen Nutzen bietet sie MediFox therapie-KundInnen? 

In der Wissensdatenbank stellen wir unseren KundInnen alle Informationen sowie wertvolle Tipps und Tricks rund um die MediFox therapie-Praxissoftware zur Verfügung. Je nachdem, mit welchem Endgerät unsere KundInnen arbeiten, finden sie hier einzelne Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Video-Tutorials zu verschiedenen Bereichen wie beispielsweise der Abrechnung, dem Terminplan oder der Mitarbeiter- bzw. Patientenverwaltung. Zudem erscheinen regelmäßig Update-Informationen zu den verschiedenen Software-Versionen. Unsere Wissensdatenbank ist dabei rund um die Uhr erreichbar – hier geben wir Antworten, bevor Fragen entstehen.

Wie viele und welche Art von Beiträgen sind in der Wissensdatenbank zu finden? 

Zum Jahreswechsel 2020/2021 haben wir 100 Artikel in unsere Datenbank integriert. Ziel für 2021 war es, diese Anzahl zu verdoppeln. Mittlerweile haben wir insgesamt 236 Artikel zu unterschiedlichen Bereichen wie etwa dem Controlling oder der Stammdatenpflege veröffentlicht. Unser Ziel haben wir also schon erreicht, wir sind jedoch noch lange nicht fertig! Seit Neuestem arbeiten wir an den Aufnahmen von Video-Tutorials. In unserer Wissensdaten-bank gibt es bereits jetzt 117 öffentliche Video-Tutorials, in denen wichtige Funktionen, Abläufe und Arbeitsweisen erläutert werden. Wir wollen uns stetig verbessern und daher werden unsere bestehenden Artikel parallel zu den neu integrierten Video-Tutorials ständig auf Aktualität geprüft und entsprechend aktualisiert. Zudem haben wir intern die Möglichkeit Auswertungen durchzuführen, um einen besseren Überblick über die am häufigsten geklickten Anleitungen zu bekommen und so besonders kundenrelevante Themen zu definieren. Wir sind immer bemüht unseren KundInnen aktuelle Themen und Anpassungen, wie zum Beispiel Informationen zur neuen Heilmittelrichtlinie, schnellstmöglich bereitzustellen.

Wer erstellt die Beiträge, die in der Wissensdatenbank aufrufbar sind? 

Die Schritt-für-Schritt-Anleitungen und die Video-Tutorials werden von unserem Digitalisierungsteam erstellt, dem ich auch angehöre. Es ist uns hierbei sehr wichtig, dass die Inhalte optisch ansprechend und leicht verständlich in der Wissensdatenbank präsentiert werden. Aus diesem Grund arbeiten wir eng mit unserer Marketingabteilung zusammen. Die Video-Tutorials sind nicht nur über die Wissensdatenbank aufrufbar, sie sind auch in die MediFox therapie-Software integriert. Diese finden unsere KundInnen beispielsweise, wenn sie auf ihrem PraxisPad auf das Fragezeichen tippen. Hier werden alle eingefügten Video-Tutorials angezeigt und es besteht die Möglichkeit, nach bestimmten Inhalten oder Themen zu suchen.

Es wird also ein großer Aufwand betrieben, um den KundInnen bestmöglichen Service zu bieten. Wie ist die Wissensdatenbank denn aufrufbar? 

Die Wissensdatenbank kann ganz einfach über den Link wissen.medifox.de über jeden beliebigen Internetbrowser aufgerufen werden. Eine Anmeldung oder Registrierung ist nicht nötig. Auf der Startseite müssen unsere KundInnen lediglich die entsprechende orangefarbene Kachel mit dem „t“ auswählen und landen sofort auf der Wissensdatenbank therapie. Über das orangefarbene Banner, oben auf der Seite, haben sie zudem die Möglichkeit, sich für unsere kostenfreien Webinare anzumelden. Auch hier erweitern wir das Angebot fortlaufend. Ein Blick hierauf lohnt sich also immer!

Nun hast Du schon viel über die Vorteile der Wissensdatenbank berichtet. Doch was kostet die Nutzung? 

Die Nutzung der Wissensdatenbank ist für unsere KundInnen kostenlos. Wir wollen ihnen exzellenten Service bieten und sie bei der Arbeit mit ihrer Softwarelösung optimal unterstützen. Die Wissensdatenbank steht daher 24 Stunden und sieben Tage die Woche zur Verfügung. Wir lassen unsere KundInnen nicht allein und helfen ihnen somit, den Umgang mit der Software zu verfeinern.


Zurück