Förderung für stationäre
Pflegeeinrichtungen

Wenn nicht jetzt wann dann? Verpassen Sie nicht die Chance sich Investitionskosten für Digitalisierungsprojekte von bis zu 12.000 €
fördern zu lassen – deshalb ist genau jetzt der richtige Zeitpunkt, um Ihre stationäre Pflegeinrichtung digital für die Zukunft zu rüsten. Noch bis Ende 2021
können Sie im Rahmen des Pflegepersonal-Stärkungsgesetz (PpSG) technische Anschaffungen im Zuge der Digitalisierung Ihres Hauses zu 40% geltend
machen. Warten Sie daher also nicht mehr zu lang!

 

Gut zu wissen:

Bis zum 31.12.2021 müssen alle Anträge und Rechnungen bei den zuständigen Kassen vorliegen, damit Sie und Ihre Einrichtung von der Bezuschussung von bis zu 40% bzw. maximal 12.000 € profitieren können. Die Förderung bezieht sich nicht nur auf Anschaffungskosten, die aktuell getätigt werden, sondern greift rückwirkend für alle digitalen Investitionen bis zum 01.01.2019.

Digitalisierungsförderung mit dem Pflegepersonal-Stärkungsgesetz (PDF)

Wieso sollte ich mich wegen möglichen Fördergeldern beraten lassen?

Digitalität ist der Schlüssel: Pflegekräfte sollen in ihrer Arbeit durch moderne Technik nachhaltig entlastet werden. Dazu gehört unter anderem die verbesserte Zusammenarbeit zwischen behandelnden ÄrztInnen und Einrichtungen dank MediFox Connect, dem intelligenten Arztcockpit, oder die vereinfachte Erhebung der Qualitätsindikatoren. Ca. 90% aller Anwendungen und Dienstleitungen von MediFox stationär sind förderfähig, denn unsere Software trägt spürbar zur Erleichterung eines digitalen Pflegealltags bei.

Förderfähige Anwendungen und Dienstleistungen

  • Software und Geräte zur mobilen Pflege- und Leistungsdokumentation
  • Digitale Anwendungen zur Entbürokratisierung der Pflegedokumentation
  • Digitale Vernetzung zur Kommunikation mit Ärzten
  • Entsprechende Schulungen zur Anwendung aller zuvor genannten Anwendungen
  • Erfassung und Aufbereitung der Daten für die neuen Qualitätsindikatoren
  • Optimierung der Dienst- und Tourenplanung
  • Verbesserungen der elektronischen Abrechnung pflegerischer Leistungen nach § 105 SGB XI
Infografik zu Produkt- und Dienstleistungen
Profit Grafik

Eine für alle

Förderung für alle: Wenn Sie mehrere Pflegeeinrichtungen unter einem Dach vereinigt haben, können Sie pro Pflegeunternehmen in diesem Verbund einen Antrag auf Förderung stellen. So können alle Ihre Betriebsstätten jeweils bis zu 12.000 € Fördermittel erhalten und den Vorteil der Digitalisierung optimal ausnutzen.

Wie läuft das Ganze ab?

Die Antwort ist ganz einfach: wir übernehmen die Arbeit für Sie und unterstützen Sie selbstverständlich gern. Unsere FördermittelberaterInnen wissen genau, welche Anschaffungen förderfähig sind und reichen die Anträge bei den Kassen entsprechen ein. Dieses „rundum sorglos Paket“ ist für unsere KundInnen kostenfrei. Sie möchten mehr erfahren? Im Interview gewähren unsere FördermittelberaterInnen spannende Einblicke.

Lernen Sie das Team Förderung kennen

Gute Gründe für
MediFox stationär

 

MediFox bietet Ihnen mehr als eine professionelle Pflegesoftware. Mit einmaligen Serviceleistungen und erstklassigen Zusatzfunktionen erwerben Sie mit MediFox ein erstklassiges Gesamtpaket für mehr Komfort, mehr Sicherheit und mehr Flexibilität.

24-Stunden-
Service

Jederzeit gut beraten. Egal ob Feiertag, Wochenende
oder Nachtschicht, mit dem MediFox 24-Stunden-Service erreichen Sie rund um die Uhr einen kompetenten Ansprechpartner, der Ihnen bei allen Fragen mit umfassender Expertise zur Seite steht – uneingeschränkt an jedem Tag des Jahres.

 

Sprachbarrieren
überwinden

Mehrsprachige Ansichten auf dem CarePad. Für eine bessere interkulturelle Zusammenarbeit kann MediFox auf dem CarePad in sechs verschiedenen Sprachen dargestellt werden. Das vereinfacht fremdsprachigen Mitarbeitern den Umgang mit der mobilen Dokumentation erheblich. Polnisch, russisch oder türkisch? Sie entscheiden selbst.

Intelligenter
Offline-Modus

Pflegedokumentation ohne Einschränkungen. Kein WLAN? Kein Problem! Auch ohne Internetverbindung speichert MediFox alle Daten auf dem CarePad zwischen, um sie später an den Server zu übermitteln. Das CarePad eignet sich dank Offline-Funktion so auch hervorragend für die Notfalldokumentation.

 

Sichere Notfall-
dokumentation

Auf alle Eventualitäten vorbereitet. Mit MediFox stationär sind Sie auch dann optimal aufgestellt, wenn Störungen wie Strom- oder Serverausfälle den Ablauf unterbrechen. Die Software erzeugt automatische Sicherungen, bei der wichtige Dokumente wie Leistungsnachweise und Verlegungsberichte im Notfall lokal verfügbar sind.

Team Förderung im Video-Interview

Kurz und knapp alle wichtigen Informationen zur Förderung zusammengefasst: Im Video-Interview erklären Ihnen unsere FördermittelexpertInnen in 5 schnellen Fragen, was Sie jetzt über die Förderung nach PpSG wissen müssten - inklusive Ihrer Insider-Tipps und Tricks.

 


Wir unterstützen Sie gern und zeigen Ihnen, wie Sie schon heute Ihr Potenzial für
die Förderung Ihrer Digitalisierungsprojekte bestmöglich ausschöpfen.

Achim
Schürg

Fördermittelberater

Online-Termin vereinbaren

Alexander von Strohe

Fördermittelberater

Online-Termin vereinbaren

Claudia
Kock

Fördermittelberaterin

Online-Termin vereinbaren

FAQ: Häufig gestellte Fragen

  • Was kostet die Fördermittelberatung bei MediFox?

    Für MediFox KundInnen ist die Fördermittelberatung kostenlos. MediFox ist somit momentan erschwinglicher denn je!

  • Wie viel kann ich bei der Förderung nach PpSG sparen?

    Sie sparen bis zu 40% bzw. maximal 12.000 € auf Ihre Investitionskosten für Digitalisierungsprojekte. Dabei greift die Förderung für jede einzelne Einrichtung, falls Sie als Verband mehrere Häuser betreiben.

  • Was muss ich bei der Förderung beachten?

    Bis zum 31.12.2021 müssen alle Anträge und Rechnungen bei den zuständigen Kassen vorliegen, damit Sie und Ihre Einrichtung von der Bezuschussung von bis zu 40% bzw. maximal 12.000 € profitieren können. Die Förderung bezieht sich nicht nur auf Anschaffungskosten, die aktuell getätigt werden, sondern greift rückwirkend für alle digitalen Investitionen bis zum 01.01.2019.

  • Wieso sollte ich die Förderung jetzt in Anspruch nehmen?

    Die Zeit, in eine digitale Zukunft zu investieren, ist aktuell günstiger denn je: Fast 90% der Anwendungen von MediFox stationär sind förderfähig. Außerdem können Sie technische Anschaffungen, die Sie für einen digitalen Pflegealltag benötigen, ebenfalls fördern lassen. Dazu zählen unter anderem Smartphones, iPads, Computer, Laptops, Server sowie technisches Zubehör (wie Mäuse oder Tastaturen).

Weitere Inhalte in einer Übersicht