Tourenplanung für Pflegedienste

Smartphone wird im Auto benutzt

Tourenplanung in der ambulanten Pflege

Um die Arbeit in der ambulanten Pflege so reibungslos und effektiv wie möglich zu gestalten, ist eine smarte Tourenplanung unerlässlich. Dadurch können Mitarbeiter Zeit sparen, stressfrei arbeiten und haben mehr Zeit für ihre Patienten. Denn zu oft treten unvorhersehbare Ereignisse, wie z.B. eine Verkehrsbehinderung, auf, die den kompletten Zeitplan verschieben.

Dank der KI-gestützten Tourenplanung in der Software MediFox ambulant ist es so leicht wie nie zuvor, Touren zu planen, verschiedene Routen miteinander zu vergleichen und persönliche Präferenzen der Mitarbeiter zu berücksichtigen. Das alles bietet die Tourenplanung Software für ambulante Pflegedienste von MediFox.

Perfekter Tourenplan auf Knopfdruck

Tablet mit Tabelle

Effiziente Tourenplanungssoftware

Werden Touren in der ambulanten Pflege manuell geplant, führt das durchaus zu dem ein oder anderen Fehler bzw. Problem. Zum Beispiel, weil Routen nicht optimal, also weg- und zeitsparend, erarbeitet werden. Grund dafür kann eine Umleitung bzw. Verkehrsbehinderung sein. Das wiederum kann sich negativ auf die Versorgung der Patienten Ihres Pflegedienstes auswirken. Um all das zu vermeiden und zu erreichen, dass Sie sich voll und ganz auf Ihre Patienten konzentrieren können, gibt es die Tourenplanungssoftware in MediFox ambulant.

Ein großer Vorteil besteht darin, dass Sie die Software zur Tourenplanung direkt an den Dienstplan anbinden können. Auf diese Weise weiß das System automatisch, welche Mitarbeiter zur Verfügung stehen und entsprechende Touren übernehmen können. Zusätzlich können für die Tourenplanung unterschiedliche Parameter ausgewählt werden, beispielsweise Pünktlichkeit, kurze Wege, Zusatzzeit vor Ort oder effizienter Mitarbeitereinsatz. So können Sie selbst bestimmen, was für Ihren Tourenplan besonders wichtig ist. Selbstverständlich können Sie auch verschiedene Routen miteinander vergleichen und selbst entscheiden, welche Sie bevorzugen.

Whitepaper zum KI-Tourenplan

Tourenplanung für Pflegedienste

Die Berechnung idealer Touren erfolgt auf Grundlage individuell einstellbarer Parameter. Präferenzen wie möglichst kurze Fahrtstrecken oder Fahrzeiten, pünktliche Ankunftszeiten und viele mehr lassen sich nach Ihren persönlichen Bedürfnissen gewichten. Welche Mitarbeiter arbeiten und für die Touren infrage kommen, weiß das System durch die direkte Anbindung an die Dienstplanung automatisch.

So erhalten Sie optimale Ergebnisse auf Knopfdruck, statt selbst langwierig zu planen.

Zeitsparende Pflegeplanung

Mithilfe künstlicher Intelligenz werden automatisch bestmögliche Touren für die offene Einsätze kalkuliert – je nach Wunsch optimiert für die Versorgung per Auto oder Fahrrad. Das Ergebnis ist ein Planvorschlag, den Sie direkt in den Tourenplan übernehmen können.

So profitieren Sie, Ihre Mitarbeiter und Ihre Klienten von perfekten Touren, die allen Anforderungen bestmöglich gerecht werden.

Perfekte Ergebnisse für die Tourenplanung

Noch während MediFox die Touren berechnet, können die eingestellten Parameter für einen weiteren, alternativen Planvorschlag verändert werden. Alle erstellten Planvorschläge werden gespeichert und lassen sich anschließend miteinander vergleichen, sodass ersichtlich ist, wie sich die Ergebnisse je nach gewählten Präferenzen unterscheiden.

So ist für jeden Anspruch die ideale Tour dabei und welchen Vorschlag Sie übernehmen, legen Sie mit einem Mausklick fest.

 

Alle Module in einer Übersicht

MediFox ambulant ist die am häufigsten eingesetzte Softwarelösung für ambulante Pflegedienste in Deutschland. Und das aus gutem Grund: Die modular aufgebaute Software passt sich spielend leicht jeder Betriebsgröße an. Optional erhältliche mobile Lösungen für Tablet und Smartphone sowie das innovative Webportal MediFox Connect runden das Portfolio ab.

FAQ zu Tourenplanung für Pflegedienste

  • Was bedeutet Tourenplanung in der Pflege?

    Die Tourenplanung ist ein elementarer Bestandteil der ambulanten Pflege. Denn davon hängt ab, ob die Mitarbeiter eines Pflegedienstes pünktlich zu ihren Patienten kommen und folglich genug Zeit haben, sich um sie zu kümmern. Aus diesem Grund haben wir die Tourenplanungssoftware für MediFox ambulant entwickelt. Ab jetzt müssen Sie sich nicht mehr selbst um die Tourenplanung kümmern, sondern bekommen verschiedene Vorschläge. So haben Sie einen entspannten Arbeitsalltag, in dem Sie sich bestens und ohne Zeitdruck um Ihre Patienten kümmern können.

  • Welche besonderen Herausforderungen gibt es für Pflegedienste bei der Tourenplanung?

    Bei der Tourenplanung geht es nicht nur darum, eine optimale Route entlang der verschiedenen „Stationen“ zu finden. Viele andere Faktoren spielen eine wichtige Rolle. So zum Beispiel die individuelle Präferenz Ihrer Patienten hinsichtlich der Pflegekräfte. Manche bevorzugen weibliche, andere männliche Pflegekräfte. Gleichzeitig ist es wünschenswert, dass Ihre Mitarbeiter gleichmäßig ausgelastet sind – auch das wird bei der Tourenplanung in MediFox ambulant berücksichtigt. In der Software finden Sie weitere Parameter, die Sie entsprechend Ihrer Präferenzen individuell gewichten können.

  • Wie kann MediFox die ambulante Pflege bei der Tourenplanung unterstützen?

    MediFox unterstützt ambulante Pflegedienste mit der KI-gestützten Tourenplanungssoftware in MediFox ambulant. Wir arbeiten stetig daran, unsere Software zu optimieren und bieten entsprechende Schulungen an, sodass Sie immer auf dem neuesten Stand sind. Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch bei der Implementierung der Software mit Rat und Tat zur Seite und sind bei Fragen jederzeit erreichbar.

  • Wie kann KI die Tourenplanung in der Pflege effizienter machen?

    Der Einsatz von künstlicher Intelligenz in der Tourenplanungssoftware entlastet Sie in erster Linie, da Sie die Planung nicht mehr manuell vornehmen müssen. Außerdem werden bestmögliche Touren für Ihre Einsätze kalkuliert – egal ob mit dem Auto oder dem Fahrrad. Zusätzlich können Sie unterschiedliche Touren mit unterschiedlich gewichteten Parametern berechnen lassen. Vergleichen Sie in Ruhe die Tourenpläne miteinander und entscheiden Sie, welchen Sie bevorzugen. Die KI berücksichtigt außerdem auch die übliche Verkehrslage, sodass diese ebenfalls entsprechend miteinkalkuliert wird.