Häufig gestellte Fragen

Was Sie vor dem Kauf wissen wollen

Um Ihnen die Entscheidung für MediFox so einfach wie möglich zu machen, haben wir Ihnen an dieser Stelle eine Liste der Fragen zusammengestellt, die häufig vor dem Kauf auftreten.

Selbstverständlich ist Ihr MediFox-Kundenberater auch für Sie da, um Sie in allen Fragen rund um MediFox zu beraten.

Seien Sie gespannt auf zahlreiche Funktionen, die Ihnen dabei helfen, Ihre Arbeitsabläufe noch effizienter zu gestalten. 

Welche Systemvoraussetzungen benötige ich, um MediFox ambulant installieren zu können?

Selbstverständlich gleichen wir im Vorfeld der Installation die Systemvoraussetzungen mit Ihnen ab. Dazu stellen wir Ihnen ausführliche Checklisten zur Verfügung, anhand derer Sie überprüfen können, inwiefern Ihr bisheriger PC weiter verwendet werden kann.

Generell erfüllt ein handelsüblicher Komplett-PC alle Voraussetzungen.

Systemvoraussetzungen für den Standardbetrieb:

  • Pentium Prozessor mit 2 GHz oder höher oder vergleichbarer Prozessor (empfohlen: Pentium >2 GHz)
  • Arbeitsspeicher mindestens 3 GB (empfohlen: 4 GB)
  • 10 GB freie Festplattenkapazität, davon 2 GB auf der Systempartition
  • Bildschirmauflösung von mind. 1024 x 768 Bildpunkten
  • DVD-ROM-Laufwerk
  • Eines der folgenden Betriebssysteme: Windows 7, Windows 8 oder Windows 10
    Der Einsatz der mobilen Datenerfassung MediFox CareMobile erfordert eine Professional-Variante oder äquivalent bzw. ein Serverbetriebssystem (ab Windows Server 2008)
  • Internetanschluss
  • Voraussetzung für die Erstellung von Briefen und Pflegeverträgen ist Microsoft Word™ ab der Version 2007

Systemvoraussetzungen für den Terminalserverbetrieb:

Zusätzlich zu den o.g. Systemvoraussetzungen werden für den Einsatz eines Terminalservers folgende Anforderungen gestellt:

  • Pentium-PC mit mind. 3 GHz, Dual oder Quad Core ab 2 GHz oder vergleichbarer Prozessor
  • Mindestens 4 GB Arbeitsspeicher (ca. 200 MB Arbeitsspeicher pro Client)
  • Betriebssystem ab Windows Server™ 2008 Standard- oder Enterprise Edition


Falls Sie eine andere Konfiguration einsetzen möchten, setzen Sie sich bitte mit unserem Kundenservice in Verbindung.

Welche Microsoft Office-Versionen sind mit MediFox kompatibel?

Office 2003 Keine Unterstützung mehr, da der Support durch Microsoft am 08.04.2014 eingestellt wurde.
Office 2007 Office Basic
Home & Student
Standard
Small Business
Professional
Ultimate
Professional Plus
Enterprise
Office 2010 Starter
Home & Student
Home & Business 2
Standard
University 1
Professional
Professional Plus
Office Web Apps
Office 2013 Home & Student
Home & Business
Standard
Professional
Professional Plus
Home Premium3 1
University3 1
Small Business Premium3
ProPlus3
Enterprise3
Web Apps
Office 2016 Office Home & Business 2016
Office Professional 2016

1 Versionen können technisch kompatibel sein, die kommerzielle Nutzung ist jedoch lizenzrechtlich nicht gestattet.

2 Keine Nutzungsstatistiken verfügbar

3 Nur über Office 365 verfügbar

Wie bereite ich mich auf die Umstellung vor?

Bevor wir mit der Installation bei Ihnen beginnen, senden wir Ihnen eine Checkliste zu, anhand derer Sie bitte die Systemvoraussetzungen bei Ihnen vor Ort abklären.

Bitte füllen Sie diese Liste sorgfältig aus, damit wir die Installation bei Ihnen im Haus planen können. Gern stehen wir Ihnen natürlich bei allen Fragen rund um die Systemvoraussetzungen zur Seite.

Wie lange dauert es, bis ich auf MediFox umgestellt werden kann?

Sobald wir gemeinsam mit Ihnen Ihre Systemvoraussetzungen mit Hilfe unserer Checklisten geklärt haben, beginnen wir mit der Vorbereitung der Installation in Ihrem Haus.

In der Regel können wir Ihren Wunschtermin für die Installation einhalten.

Was mache ich mit meinen alten Daten? Sind diese verloren?

Selbstverständlich ist die Übernahme der Stammdaten aus Produkten anderer Hersteller nach Abstimmung mit uns für nahezu alle Programme möglich.

Bitte sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gern.

Kennen Sie die Besonderheiten der einzelnen Länder und berücksichtigen diese in Ihrem Programm?

Selbstverständlich werden in der MediFox-Software die Besonderheiten und Abrechnungsmodalitäten aller Bundesländer abgedeckt.

Sollten Sie einmal Fragen haben, ist Ihr Serviceteam gern für Sie da.

Um möglichst genau auf Ihre Fragen eingehen zu können, ist unser Kundenservice-Team in drei unterschiedliche Gruppen, die sich auf die Bedürfnisse der jeweiligen Bundesländer spezialisiert haben, aufgeteilt.

So können Sie sicher sein, dass Sie stets einen kompetenten Ansprechpartner an Ihrer Seite haben.

Haben Sie Referenzkunden, die ich kontaktieren kann?

Gern nennen wir Ihnen Referenzkunden in Ihrer Nähe, die Sie gern über ihre Arbeit mit MediFox informieren.

MediFox Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen

MediFox Consulting

Individuelle Beratung
und pflegefachliche
Begleitung.

Jetzt informieren

MediFox Produktinformationen

Wir senden Ihnen gern Infomaterial zu:
Tel.: 0 51 21. 28 29 1-70
Lernen Sie unser umfangreiches
Angebot unverbindlich kennen.

Produktinfo anfordern