Eine für alle.

Pflegesoftware in sechs Sprachen - von MediFox

Produktneuheiten - Jetzt informieren

MediFox stationär -
Ihre neue Pflegesoftware

MediFox stationär ist die modernste, speziell für die stationäre
Altenhilfe entwickelte Pflegesoftware.

Die neue Version enthält zahlreiche Funktionen, die es auch
neuen oder fremdsprachigen Mitarbeitern einfach macht, sich
in die Bedienung der Software einzuarbeiten.

Das neue MediFox CarePad

SIS und PSG II umgesetzt

Das neue MediFox stationär bietet zahlreiche Neuerungen für Ihre tägliche Planungs- und Dokumentationsarbeit.
So können Auswahllisten oder Inhalte der elektronischen Pflegemappe jetzt auch auf Spanisch, Polnisch, Türkisch,
Russisch und Englisch angezeigt werden. Lernen Sie jetzt die neuen Produkt-Highlights kennen:

Abrechnung und Verwaltung

  • Optimaler Überblick über alle Verwaltungs- und
    Abrechnungsdaten Ihrer Bewohner durch das
    neue Verwaltungscockpit
  • Zuverlässige Prozessabläufe durch die neuen
    integrierten Checklisten
  • Einfache Umsetzung des PSG II durch die auto-
    matische Überleitung auf die neuen Pflegegrade

MediFox CarePad

  • Leichte Bedienung auch für fremdsprachige
    Pflegekräfte durch Masken und Auswahllisten
    in sechs verschiedenen Sprachen.
  • Einfache Bedienung durch den neuen Pflege-
    assistenten. Er zeigt allen Pflegekräften exakt
    die Bereiche an, die sie für ihre tägliche Arbeit
    benötigen.
  • Mobile Dokumentation auch ohne WLAN-Empfang

Pflege- und Betreuungsdokumentation

  • Individuelle Dokumentation - nach dem neuen
    Strukturmodell mit SIS oder nach AEDL / ATL
  • Optimale Unterstützung bei der Maßnahmen-
    Evaluierung durch Auswertung der Abweichungen
  • Erweiterte Risiko- und Potenzialanalyse
  • Integrierte Rechtschreibprüfung
Nach oben
 

MediFox stationär CarePad

Dokumentation in sechs Sprachen

Das CarePad bringt die mobile Dokumentation in die Pflege. Es ermöglicht die zeitnahe Dokumentation und
spart Ihren Pflegekräften den Gang zum Stationsrechner. Die Bedienung des CarePads ist denkbar intuitiv und
benutzerfreundlich. Dank der neuen Mehrsprachigkeit gewinnen auch fremdsprachige Mitarbeiter schnell
Sicherheit im Umgang mit der Software.

MediFox ambulant

Dokumentation in sechs Sprachen

Über die Administration im neuen MediFox statio-
när können Sie für jeden Mitarbeiter eine bevor-
zugte Sprache in den Stammdaten hinterlegen.
Sobald sich die Pflegekraft am CarePad anmeldet,
stellt das Gerät dann auf diese Sprache um und
zeigt Eingabemasken und Auswahldialoge in der
Fremdsprache an. Möchte eine Leitungskraft oder
der MDK die Einträge einsehen, lässt sich die
Anzeige mit einem Fingertipp wieder auf Deutsch
umstellen.

Nach oben

Pflege- und Betreuungsdokumentation

SIS und Evaluierung der Maßnahmen

Das neue MediFox stationär unterstützt Sie durch automatische Erinnerungen und Hinweise auch bei der Umsetzung des neuen Strukturmodells in Verbindung mit der Strukturierten Informationssammlung SIS.

Für Bewohner, die nach SIS gepflegt werden, überprüft MediFox, ob Leistungen überdurchschnittlich häufig abweichend erbracht wurden und erzeugt ggf. einen Warnhinweis. Im Dokumentationsblatt „Evaluierung“ können Sie
die betreffenden Maßnahmen dann absetzen, ändern oder – nach Eingabe einer Begründung – weiter wie bisher bestehen lassen. Wie oft eine Maßnahme in welchem Zeitraum abweichend erbracht werden muss, damit es zu
einer Warnmeldung kommt, stellen Sie über die Administration selbst ein. So profitieren Sie von den Vorteilen der modernsten Pflegesoftware und pflegen gleichzeitig individuell.

MediFox stationär CarePad - Pflege- und Betreuungsdokumentation MediFox stationär CarePad - Pflege- und Betreuungsdokumentation

Erweiterte Risiko- und Potenzialanalyse (RuPA®)
Zusätzlich zu den Informationen über den Pflegeprozess bietet das neue MediFox stationär nun auch eine Zusammenfassung der Verlaufs- und Durchführungsdokumentation. Sie erkennen sofort, bei welchen Bewohnern etwa Schmerz- und Wundverläufe vervollständigt werden müssen oder Leistungen bereits überfällig sind.
So sparen Sie sich das Durchsehen der einzelnen Pflegemappen und Dokumentationsblätter.

Nach oben

Neues in Verwaltung und Abrechnung

Übersichtlich arbeiten und PSG II umsetzen

Umsetzung des PSG II
Damit Sie auch nach der Umstellung auf Pflegegrade mit MediFox stationär unterbrechungsfrei weiterarbeiten
können, unterstützt Sie die Software bei allen Schritten der Umstellung. Bereits vorhandene und genehmigte
Pflegestufen von Bewohnern werden nach den Gesetzesvorgaben automatisch auf die entsprechenden Pflegegrade
übergeleitet und dann für die Abrechnung herangezogen. Ein Vergütungsvereinbarungs-Assistent vereinfacht das
Einpflegen neuer Preise. Jeder Preis muss nur ein Mal eingegeben werden und wird automatisch für alle
betroffenen Organisationseinheiten übernommen.

MediFox stationär CarePad - Pflegedokumentation

Verwaltungscockpit unterstützt Abrechnung

Ein Blick auf das Verwaltungscockpit, und Sie
wissen, ob ein Bewohner abrechnungsbereit ist.
In der Übersicht erkennen Sie, ob eine Pflege-
stufe bzw. Pflegegrad hinterlegt ist, alle Auf­träge
(§ 87b-Leistungen, Inkontinenzversorgung etc.)
angelegt sind und die entsprechende Be­treuungs-
­­zeit erfasst ist. So läuft die Abrechnungsautomatik
ohne Fehler­meldungen durch. Ein Hinweis auf
eine Mahnsperre sorgt dafür, dass Bewohner, mit denen Ratenzahlung vereinbart wurde, aus dem
Mahnzyklus herausgenommen werden.

Nach oben

MediFox Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen

MediFox Consulting

Individuelle Beratung
und pflegefachliche
Begleitung.

Jetzt informieren

MediFox Produktinformationen

Wir senden Ihnen gern Infomaterial zu:
Tel.: 0 51 21. 28 29 1-70
Lernen Sie unser umfangreiches
Angebot unverbindlich kennen.

Produktinfo anfordern