Erweiterungen
MediFox Cloud

MediFox Cloud-Backup

Ein zentrales Thema für jede Pflegeeinrichtung ist die Organisation der Verwaltung und der IT. Die Mehrzahl der Einrichtungen arbeitet schon heute ganz oder zumindest teilweise mit Software.

Von den Bewohnerdaten über die Leistungserbringung bis zur Abrechnung können mit einer professionellen Software alle Informationen elektronisch erfasst werden. Dadurch wächst die gespeicherte Datenmenge von Tag zu Tag. Die Pflegeeinrichtung ist dafür verantwortlich, dass diese Daten in regelmäßigen Abständen gesichert und an einem geschützten Ort aufbe-
wahrt werden. Wird dies versäumt, führt ein Rechnerausfall oder Datenver-
lust, z. B. durch Wasserschaden, Brand oder Diebstahl, zu gravierenden Problemen im Pflegealltag.

Obendrein fallen hohe Kosten für die Wiederbeschaffung von Rechnern und Servern an. Meist stellt sich erst im Ernstfall heraus, dass die letzte Daten-
sicherung schon längst veraltet ist. Im schlimmsten Fall sind alle Informa-
tionen über Ihre Bewohner un­wiederbringlich verloren.

MediFox Cloud-Backup: Sicherheit für Ihre Daten

Mit der MediFox Cloud-Lösung legen Sie die Sicherheit Ihrer sensiblen Daten in professionelle Hände. Alle Daten werden auf Servern in deutschen Rechenzentren gespeichert. Sowohl die Übertragung in die Cloud als auch die Speicherung der Daten erfolgt in verschlüsselter Form nach Industrie-
standard. Den „Schlüssel“ erhält selbstverständlich nur die Pflegeeinrich-
tung. Über die Restore-Funktion kann im Notfall das gesamte MediFox-System wieder hergestellt werden, und Sie können umgehend weiterar-
beiten.

Cloud-Backup - Ihre Vorteile

  • Sicherheit Ihrer gesamten Bewohnerdaten durch
    kontinuierliche, automatische Backups
  • Speicherung aller Daten auf Servern in Deutschland
  • Datenschutz garantiert durch Verschlüsselung
    nach Industriestandard
  • Wiederherstellung aller Daten zu jedem Zeitpunkt
MediFox Cloud

MediFox Cloud-Server

Mit der MediFox Cloud-Lösung legen Sie die Sicherheit Ihrer sensiblen Daten in professionelle Hände. Alle Daten werden auf Servern in deutschen Rechenzentren gespeichert und sicher verschlüsselt übertragen.

Cloud-Server: Zugriff auf neueste Hard- und Software

Nicht nur bei der sicheren Speicherung aller wichtigen Daten, sondern auch beim Thema „IT-Infrastruktur“ kann die MediFox Cloud Sie effektiv unter-
stützen. Besonders kleinere Einrichtungen, die oftmals nicht über eine eigene IT-Abteilung oder ein eigenes Rechen-zentrum verfügen, können über die MediFox Cloud stets mit der neuesten Hard- und Software arbei-
ten. Damit entfallen die Ausgaben für teure Geräte und Programme sowie die Personalkosten für die Installation und Wartung.

Die Systemanforderungen an die Rechner in Ihrer Einrichtung sind dabei gering. Alle System- und MediFox-Updates werden immer direkt und ohne Zusatzkosten für Sie auf dem Cloud-Server installiert. So arbeiten Sie immer auf der aktuellen Programmversion und können alle Funktionen direkt nutzen.

Alles, was Sie für die MediFox Cloud-Lösung benötigen, ist eine Internetverbindung.  In der MediFox Cloud läuft Ihre Software auf leistungsstarken Rechnern, und Sie greifen einfach darauf zu. In Ihrer Einrichtung genügt daher eine Basisausstattung mit gängigen Rechnermodellen.

Die regelmäßigen Updates von MediFox stationär werden in der Cloud automatisch für Sie installiert. So arbeiten Sie immer mit der neuesten Softwareversion und nutzen alle neu entwickelten Funktionen in vollem Umfang.

Cloud-Server - Ihre Vorteile

  • Automatische Aktualisierung Ihrer MediFox Software
  • Zugriff auf leistungsstarke IT
    ohne zusätzliche Systemkosten
  • Professionelle Hard- und Softwarewartung
    ohne zusätzliche Personalkosten
  • Anpassung der Hardware an die Größe Ihrer Einrichtung

MediFox Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen

MediFox Consulting

Individuelle Beratung
und pflegefachliche
Begleitung.

Jetzt informieren

MediFox Produktinformationen

Wir senden Ihnen gern Infomaterial zu:
Tel.: 0 51 21. 28 29 1-70
Lernen Sie unser umfangreiches
Angebot unverbindlich kennen.

Produktinfo anfordern