Aktuelles

Veröffentlicht am:

MediFox und DAN Produkte vereinen zukünftig das Beste aus zwei Welten

News Vorschaubild
News Vorschaubild

Das Jahr 2020 beginnt mit einer bahnbrechenden Veränderung auf dem Gebiet der Pflegesoftware – denn die beiden Branchengrößen DAN Produkte aus Siegen und MediFox aus Hildesheim haben beschlossen, künftig gemeinsame Wege zu gehen und ihren Kunden das Beste aus zwei Produktwelten anzubieten.

MediFox und DAN Produkte verfügen zusammen über 55 Jahre Branchenerfahrung, die durch das Setzen richtungsweisender Maßstäbe und Innovationen geprägt ist. Die Bündelung  umfassender Software- und Branchenexpertise auf beiden Seiten bietet viele Vorteile für Kunden und Stakeholder: Eine schnellere Reaktionsfähigkeit bei regulatorischen Änderungen, eine noch höhere Verfügbarkeit und Qualität in der Kundenbetreuung sowie die Steigerung der Entwicklungskapazität für eine kontinuierliche Weiterentwicklung und Verbesserung des gemeinsamen Softwareangebots. So kann die neu formierte MediFox DAN-Gruppe ihre Kunden zukünftig noch besser und nutzerfreundlicher in ihrem Pflegealltag unterstützen. Neben einem gemeinsamen Wachstum steht der Zusammenschluss zudem für Arbeitsplatz- und Standortsicherheit.  

Christian Städtler und Dr. Thorsten Schliebe, MediFox Geschäftsführung: „Wir sind sehr stolz, DAN in der neu formierten MediFox DAN-Gruppe begrüßen zu dürfen. Die Firma DAN Produkte zählt zu den führenden Anbietern für Pflegesoftware in Deutschland und hat diese Position durch langjährige Expertise, visionäres Denken und ein innovatives Team aus hochqualifizierten Pflegesoftware Experten nicht nur gefestigt, sondern kontinuierlich ausgebaut. Die gemeinsame Produktstrategie wird das Beste aus beiden Welten vereinen. Zusammen möchten wir neue, zukunftsweisende Maßstäbe im Bereich der Softwarelösungen für ambulante Pflegedienste, stationäre Pflegeeinrichtungen und therapeutische Praxen setzen.“

Iris und Jan Christiansen, Geschäftsführung DAN Produkte: „Wir haben uns bewusst dazu entschlossen, mit MediFox in den direkten Austausch zu gehen und im Rahmen einer Fusion Anteile von DAN Produkte abzugeben und gleichzeitig Firmenanteile der MediFox Gruppe dazu zu gewinnen. Das ist eine tolle Chance, sich weiterzuentwickeln, gemeinsam noch besser zu werden und unseren Kunden die besten Produkte sowie langfristige Perspektiven zu bieten.“

 

Diese besondere Kombination aus einem familiengeführten Traditionsunternehmen und MediFox als etabliertes Softwarehaus mit dem führenden Softwareinvestor Hg im Hintergrund, bietet ein hohes Maß an Stabilität und signifikantes Wachstumspotenzial. Die neu formierte Gruppe mit einer gleichberechtigten Geschäftsführung verfügt bereits über bewährte Produkte und hat es sich zur Aufgabe gemacht, zukünftig eine gemeinsame Produktplattform der neuen Generation zu entwickeln und auch weiterhin durch Akquisitionen zu wachsen.

 

Pressekontakt:

MediFox GmbH, Junkersstraße 1, 31137 Hildesheim

Laura Willig

Telefon: 0 51 21. 28 29 1 – 808

E-Mail: l.willig@medifox.de, Web: www.medifox.de

 


Zurück