ambulant – Tipps & Tricks

Veröffentlicht am:

Daten einfach zwischen "ambulant" und "stationär" austauschen

News Vorschaubild
News Vorschaubild

Patienten wechseln von der stationären Pflege in die ambulante Pflege oder ein zunächst ambulant betreuter Klient muss nun stationär aufgenommen werden. Dadurch ergibt sich normalerweise ein hoher Verwaltungsaufwand für das Anlegen und Übertragen von Klientenstammdaten. Nicht so mit der MediFox-Software. Durch das Arbeiten mit MediFox ambulant und MediFox stationär lassen sich Klientendaten einfach importieren und exportieren. Sie können die Stammdaten auf Knopfdruck aus der einen Software ex- und in die andere Software importieren. Das spart jede Menge Zeit in Ihrer Verwaltung!

So funktioniert der Datenexport mit MediFox ambulant:

  1. Navigieren Sie in MediFox ambulant zu Stammdaten/Klienten.
  2. Klicken Sie in der Liste auf den gewünschten Klientennamen und anschließend auf das Exportsymbol in der Menüleiste (siehe grüne Markierung im Bild).
  3. Nun wählen Sie noch den gewünschten Exportordner und klicken auf "Exportieren". Die exportierte Datei können Sie bei Bedarf auch per E-Mail weiterschicken.
  4.  

 

So funktioniert der Datenimport in MediFox stationär:

  1. Navigieren Sie in MediFox stationär auf Verwaltung/Bewohner.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle in der Bewohnerliste.
  3. Klicken Sie im angezeigten Kontextmenü auf "Import" (siehe grüne Markierung im Bild). Fertig! MediFox stationär übernimmt den Datensatz (inkl. Kontakte, Kostenträger etc.), und Sie können sofort damit arbeiten.
  4.  

 

Rufen Sie bitte im Kundenservice an, falls diese Funktionen in Ihrer Software noch nicht zur Verfügung stehen.


Zurück