MediFox Inside

Veröffentlicht am:

Viel Abwechslung statt Routine - Louisa über ihre Ausbildung bei MediFox

Bei MediFox bilden wir Informatikkaufleute und Fachinformatiker aus. Neben Lernstoff und Prüfungen in der Berufsschule bedeutet die dreijährige Ausbildung aber vor allem eine enge Zusammenarbeit mit unseren Kollegen.

Wie der Arbeitsalltag eines Auszubildenden bei MediFox aussieht, kann wohl niemand treffender beschreiben als unsere Auszubildenden selbst. Unsere Redakteurin Elena hat sich deshalb mit Louisa zusammengesetzt, die derzeit ihre Ausbildung zur Informatikkauffrau im zweiten Lehrjahr bei MediFox absolviert.

 

Louisa, du schließt in ein paar Monaten deine Ausbildung zur Informatikkauffrau bei MediFox ab. Wie war dein Weg zu uns?

Ich habe mir insgesamt locker 300 verschiedene Ausbildungsberufe angeschaut und mich schließlich auf die Informatikkauffrau festgelegt. Damals hat mich vor allem das Statement aus der Stellenanzeige von MediFox überzeugt, dass Auszubildende hier mehrere Bereiche durchlaufen. Deshalb habe ich mich beworben.

Vorher warst du im sozialen Bereich tätig – das klingt inhaltlich nach einem harten Bruch. Wie hast du das selbst empfunden?

Ich wollte bewusst etwas anderes im Vergleich zu meiner bisherigen Arbeit tun und herausfinden, wie es ist, unter wirtschaftlichen Aspekten zu arbeiten – innerhalb einer Wertschöpfungskette mit festen Parametern. Und neben IT-Aspekten wollte ich auch die kaufmännische Seite kennenlernen. Mit der Ausbildung zur Informatikkauffrau habe ich genau das erreicht.

Hattest du denn schon immer Interesse an Themen aus der IT-Welt?

Durch meinen Vater und seine Arbeit als Elektriker hatte ich zumindest schon früh einen Bezug zu technischen Themen. Und in all meinen bisherigen Jobs war ich immer schnell die IT-Spezialistin und Ansprechpartnerin bei technischen Fragen von Kollegen. Ich hätte mich für die Ausbildung bei MediFox nicht entschieden, wenn ich nicht auch privat Interesse an technischen Themen hätte.

Zusätzlich hat es dir den Einstieg vermutlich erleichtert.

Ganz genau. Praktische Vorerfahrungen in der IT sind Gold wert. Aber rückblickend ist es witzig, denn gleichzeitig habe ich mich durch die Ausbildung auch ein bisschen von der IT wegbewegt. Mein Interesse an kaufmännischen Themen wurde dadurch geweckt.

Dazu passt deine aktuelle Station in der Buchhaltung. Wie passt denn überhaupt der Informatikaspekt deiner Ausbildung mit der Arbeit in den verschiedenen Abteilungen von MediFox zusammen?

Es ist vor allem so, dass ich mein Wissen aus der Ausbildung in die Arbeitsabläufe der jeweiligen Abteilung mit einbringe. Einen direkten Bezug zu den Inhalten meiner Ausbildung gibt es dadurch, dass ich technische Herausforderungen selbst lösen und den Kollegen Hilfestellung geben kann.

Welche Abteilungen waren das konkret bei dir?

Ich war zum Beispiel in verschiedenen Serviceteams, der Vertriebsassistenz und in der Consulting-Abteilung. Außerdem sind einige Stationen in der Ausbildung ja verpflichtend, darunter der Service und die IT-Administration.

Mein Verlauf in der Firma war vielleicht eher untypisch – unter anderem habe ein Projekt durchgeführt, bei dem der Kunde durch staatliche Fördermittel unterstützt wurde und so Hard- und Software sowie Schulungstage beziehen konnte. Das hat sich durch meine Vorkenntnisse ergeben und weil ich ein besonderes Interesse daran hatte.

Mittlerweile ist es so, dass die neuen Azubis im Kundenservice starten und unser Produkt kennenlernen und sich dann langfristig weiterentwickeln und qualifizieren.

Außerdem konntest du deine Ausbildung verkürzen…

Ja, das ging sogar relativ unkompliziert.

 


 

Wie hat Louisa das geschafft und was möchte sie Bewerbern sonst noch mit auf den Weg geben? Den zweiten Teil veröffentlichen wir in einer Woche im MediFox Blog.

 

Du kannst nicht mehr eine Woche lang warten? Gerne geben wir dir auch vorab schon mehr Informationen zur Ausbildung und Karriere bei MediFox. Melde dich einfach bei Sebastian Steinhage:

Sebastian Steinhage

Ausbilder MediFox GmbH

Tel.: 0 51 21. 28 29 1-91

Zu den Stellenanzeigen


Zurück